LOST IN KOREA



Wir, Jen, Nana und Min, haben uns in die große weite Welt auf gemacht um South Korea zu erkunden. Hier erfahrt ihr was wir so alles erleben <3


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   19.06.12 07:53
    41. ray ban it is a very
   19.06.12 18:15
    Hey ihr verrückten hühne
   21.06.12 06:57
   

Some o

   23.06.12 19:30
    Hai Jenni! Liebe Grüße
   2.09.17 14:59
    Uhwefwi ufhweifhw wnfjwe

http://myblog.de/lost-in-korea

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Und gleich der nächste Eintrag was wir heute so gemacht haben... Heute sind wir am Cheonggyecheon Fluss spatzieren gegangen, von City Mall bis Dongdaemun. Dazwischen haben wir unter den Brücken Pause gemacht und hielten unsere Füsse ins Wasser. Als wir in Dongdaemun ankamen betraten wir das erste Gebäude doota wo es in 6 von 8 Etagen nur Klamotten gab und in den letzten zwei nur Essen. Dort nahmen wir dann eine Kleinigkeit zu uns - japanische Crepe (man isst sie wie einen Wrap ansonsten kein Unterschied zur französischen Version). Dieser war zwar nicht besonders aber er füllte ein wenig unsere brummenden Mägen. Nach dem Essen sahen wir uns die Klamotten an und Min suchte was zum anziehen. Da die Klamotten allerdings zu teuer waren verließen wir den Laden und gingen in das Geschäft nebenan wo man die selben Sachen bekam nur wesentlich günstiger. Also schauten Min und ich uns um, Nana wartete draußen (sie ist ja schon immer ein Shopping-Muffel gewesen), in jeder Etage fühlten wir Frauen wie im Paradies xD bis wir zur Männeretage kamen. Ich gkaube so gelacht habe ich beim shoppen noch nie. Die Herren hinter den Theken sprachen uns gleich an und fragten uns wo wir her kommen würden. Als wir sagten Deutschland versuchten sie uns mit kleinen Brocken Deutsch zu überreden bei ihnen etwas zu kaufen. Und als wir verneinten riefen sie uns I love you hinterher. Einer reichte mir die Hand und ich als höfflicher Mensch nahm sie entgegen, aber er hatte nicht vor mich gehen zu lassen und bat mich was zu kaufen. Als ich nichts wollte kniete er sich auf den Boden, zog einen Schmollmund und sagte Geh nicht auf koreanisch zu mir. Ein anderer speach mich an als ich an ihm vorbei lief und flehte mich an etwas zu kaufen er zog ein Gesicht wie ein kleiner Hund. Ihr könnt euch sicher denken das die nicht gerade schlecht aussahen. Min und ich suchten gleich die Rolltreppe und fuhren weiter hoch, aber beschlossen sofort dort noch einmal hin zu gehen xD In der nächsten Etage entdeckten wir dann das Paradies aller K-Pop Fans, eiben riesigen Stand. Min ubd ich deckten uns mit reichkich Zeug an und riefen Nana hoch damit sie sich selber etwas kaufen konnten. Nachdem wir viel Geld dort gelassen hatten (es war günstiger als wenn man es nach Deutschland liefern lässt) verließen wir das Gebäude um uns an einem Straßenstand eine Kleinigkeit zu essen. Da wir zu müde waren um noch mit der Bahn zu fahren riefen wir uns ein oranges Taxi und fuhren damit zu Seoul Station. Dort ging es schnell heim die Shoppingtaschen wegbringen und dann liefen Min und ich zum Lotte Mart um für morgen einzukaufen - morgen wird gepicknickt xD
21.6.12 20:22
 
Letzte Einträge: Was danach passierte..., Sorry für das späte update..., Fortsetzung folgt..., karaoke sunbang u the beach part 1, karaoke sunbang u the beach part 2


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung